AMF
AKTION! Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands für alle Online-Bestellungen!
X
Gruppenbild
Gruppenbild

Spannmodul, mechanisch mit Indexierung

Öffnen und Schließen mechanisch.
Vergütungsstahl plasmanitriert und brüniert.
Wiederholgenauigkeit 0,01 mm.

Bestell-Nr. Größe Einzugs-/Verschlusskraft bis
[kN]
Haltekraft*
[kN]
Anzieh-
drehmoment
[Nm]
Gewicht
[g]
CAD WK
559680 K10 6 25 30 1031
535633 K20 10 55 30 3295

Anwendung:

Mechanisches Nullpunktspannsystem mit 90° versetzten Indexiernuten zum rüstzeitoptimierten Spannen bei der spanenden und spanlosen Bearbeitung.
Besonders geeignet für den modularen Aufbau von Spannlösungen mittels Nullpunktspannsystem.

Hinweis:

Das mechanische Aufbau-Spannmodul mit 90° versetzten Indexiernuten hat hohe Halte-, Einzugs- und Verschlusskräfte.
Über den umlaufenden Spannrand kann das Spannmodul auf dem Maschinentisch positioniert und mit mechanischen Spannelementen befestigt werden.
An der Unterseite ist die Positionierbohrung für Absteckhülsen sowie eine Durchgangsbohrung für die Befestigung mittels Senkkopfschraube auf Rasterplatten vorhanden (max. zulässige Schraubenkraft beachten). Auch ist die Aufnahmebohrung für den Spannbolzen K20 in das Modul eingebracht.

Spannbolzen: Bei diesem mechanischen Spannmodul werden die Spannbolzen in der Ausführung K10 bzw. K20 verwendet. Je nach Einsatzfall kann die Ausführung Nullpunkt-, Schwert- oder Untermaß-Spannbolzen verwendet werden.

Dieses Spannmodul kann bei Umgebungstemperaturen von bis zu max. 200°C eingesetzt werden.
* Bitte beachten Sie die Montageanleitung.

  • Maßtabelle
    Bestell-Nr. Größe ØB1 ØD ØD1 ØD2 ØDN E1 H ±0,01 H1 H2 H3 K
    F6
    L R S1 SW
    559680 K10 9,0 78 15 15 22 4,5 32 22,0 - - 8 93 50 - 10
    535633 K20 13,5 112 25 16 32 10,0 50 35,5 20 11 8 132 80 5,5 13