AMF
AKTION! Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands für alle Online-Bestellungen!
X
Gruppenbild
Gruppenbild

Verzögerungsventil

für Rohrleitungsanschluss, für den Lösen Spannkreis,
max. Betriebsdruck 350 bar,
min. Betriebsdruck 35 bar.

Bestell-Nr. Artikel-Nr. Einstellbereich *** für die Verzögerung
[s]
Q max.
[l/min]
Filterfeinheit
[µm]
Gewicht
[g]
CAD WK
556993 6918-110 3-7 11,4 25 1700

*** Die Dauer der Zeitverzögerung kann in Abhängigkeit von der Viskosität des Öls in der Anwendung variieren. Diese Angabe ist gültig bei ISO 32 Öl.

Ausführung:

Ventilgehäuse aus Stahl, Innenteile aus nichtrostendem Stahl.
Die Befestigungsschrauben M6x50 (Best.-Nr. 448456) sind nicht im Lieferumfang enthalten.
Ölzufuhr über Gewindeanschluss G 1/4.

Anwendung:

Mit diesem Ventil lässt sich beim Lösenvorgang das Entspannen ausgewählter Komponenten verzögern.
Die Verzögerung ist jeweils innerhalb eines Schaltkreises realisierbar.
Eine Parallelschaltung mehrerer Verzögerungsventile ist möglich.

Merkmal:

Beim Lösenvorgang können hydraulische Spann- und Abstützelemente bzw. Werkstücke vor Überlastung geschützt werden. Durch einen kontrollierten Druckabbau kann die Reihenfolge in einem Spannkreis gesteuert werden.

Hinweis:

Montageanleitung mit Konstruktionshinweisen für den Vorrichtungsbauer beachten.