AMF
AKTION! Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands für alle Online-Bestellungen!
X

Wegesitzventil 3/2

für O-Ring-Anschluss,
max. Betriebsdruck 450 bar,
min. Betriebsdruck 10 bar.

Bestell-Nr. Artikel-Nr. NG Q
[l/min]
Viskosität
[cSt]
Gewicht
[g]
CAD WK
276824 6910-06-04 4 8 10-200 600

Ausführung:

Die Kugel als wesentliches Steuerelement wird durch eine Feder oder durch einen Magneten auf die gehärteten Kugelsitze gedrückt. Die gesperrte Durchflussrichtung ist dabei hermetisch dicht. Die Magnete arbeiten mit und ohne Umlenkhebel und sind gebaut und geprüft nach VDE 0580. Das Wegesitzventil besitzt eine Handnotbetätigung. In den P-Kanal ist ein Rückschlagventil eingebaut.

Anwendung:

Das 3/2 Wegesitzventil dient zur Richtungsbestimmung eines Ölstromes. Vorzugsweise werden diese Ventile zur direkten Steuerung von einfach wirkenden Zylindern eingesetzt.

Merkmal:

Hermetische Dichtheit durch Kugelsitze. Abdichten der Ölkanäle der Ventilunterseite mit O-Ringen. Das Wegesitzventil hat einen völligen hydraulischen Druckausgleich sowie eine negative Schaltüberdeckung.

Hinweis:

Die Durchflussrichtung muss in Pfeilrichtung nach Schaltzeichen erfolgen. Die Einbaulage ist beliebig. Hydrauliköl HLP oder HLPD nach DIN 51524 Teil 2.

Auf Anfrage:

Wegesitzventile mit Steuerspannung 230 V AC 50/60 Hz.

  • Maßtabelle
    Bestell-Nr. Artikel-Nr. Umgebungs-
    temperatur
    [°C]
    U
    [V DC]
    P
    [W]
    Schaltzeit
    ein/aus
    [ms]
    Ed bis 40°C
    [%]
    Schaltzahl
    pro h
    Schutzart
    276824 6910-06-04 -40 - +80 24 24 70/50 100 2000 IP 65