AMF
AKTION! Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands für alle Online-Bestellungen!
X

Muttern für T-Nuten "Rhombus"

vergütet.

Bestell-Nr. D x Nut Prüfkraft
[kN]
A E H K VE Gewicht
[g]
CAD EUR WK
85993 M 6x8 10 7,7 13 10 6 50 7 3,62
87411 M 8x10 19 9,7 15 12 6 50 11 4,94
80259 M10x12 30 11,7 18 14 7 50 14 5,05
158220 M10x14 30 13,7 22 16 8 50 27 6,15
158238 M10x18 30 17,7 28 20 10 25 64 7,85
80267 M12x14 43 13,7 22 16 8 50 22 6,15
80275 M14x16 59 15,7 25 18 9 25 33 6,90
80283 M16x18 80 17,7 28 20 10 25 46 7,10
80341 M16x20 80 19,7 32 24 12 25 79 8,95
158246 M16x22 80 21,7 35 28 14 25 119 14,00
158253 M16x28 80 27,7 44 36 18 - 278 19,10
80291 M18x20 101 19,7 32 24 12 25 70 9,45
80309 M20x22 129 21,7 35 28 14 25 98 11,10
88153 M20x24 129 23,7 40 32 16 - 170 11,90
84731 M20x28 129 27,7 44 36 18 - 248 18,60
80317 M24x28 186 27,7 44 36 18 - 215 18,60
80325 M30x36 296 35,6 54 44 22 - 430 35,90
80333 M36x42 431 41,6 65 52 26 - 690  - 71,00

Anwendung:

- zusätzliches Einrichten einer Spannstelle bei bereits aufgespannter Vorrichtung
- nachträgliches Einrichten einer Spannstelle bei bereits belegter Maschinentisch-T-Nute
- Einsetzen der Mutter für T-Nuten "Rhombus" von oben in die T-Nute und Drehen bis zum Anschlag in der T-Nute
- in Verbindung mit den Stiftschrauben DIN 6379 zu verwenden

Hinweis:

Die Muttern für T-Nuten "Rhombus" sind auf Güte 10 vergütet. Durch die verringerte Auflagefläche in der T-Nute ist die Belastbarkeit geringer als bei den vergleichbaren Größen der DIN 508. Die Verschraubung muss über die gesamte Gewindelänge "H" vorgenommen werden.