AMF
AKTION! Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands für alle Online-Bestellungen!
X
Gruppenbild
Gruppenbild

ESD Andrückschraube

mit Schutzkappe aus elektrostatisch ableitenden (dissipativen) Material.
Für offene Haltearme, vergütet, verzinkt und passiviert. Festigkeitsklasse 8.8, mit abnehmbarer Schutzkappe und Mutter-Scheibenelement.

Bestell-Nr. Größe Schraube
DIN 933
U-Scheibe Größe
D D1 L L3 Gewicht
[g]
CAD EUR WK
562598 0 M4 x 25 0 11,0 7 32 13 - 20 5 6,60
562599 1 M5 x 30 1 12,5 8 38 17 - 24 10 6,65
562600 2 M6 x 35 2 15,0 10 45 18 - 28 22 6,70
562601 3 M8 x 45 3 15,0 10 58 22 - 34 40 6,90

Anwendung:

Die ESD Andrückschraube wurde speziell entwickelt für den Einsatz in ESD Schutzzonen (EPA – electrostatic protected area) für Arbeiten an elektrostatisch empfindlichen Bauelementen, Baugruppen oder Geräten entsprechend der Norm DIN EN 61340-5-1.

Merkmal:

- Ableitwiderstand gemäß DIN IEC/TR 61340-5-2 zwischen 10⁰⁴ und 10⁰⁹ Ohm
- Entladezeit gemäß DIN IEC/TR 61340-5-2 < 2 Sekunden
- Oberflächenspannung (elektrische Feldstärke) gemäß DIN EN 61340-5-1 < 100 Volt

Hinweis:

Die ESD Andrückschraube ist nicht isolierend. Sie darf nicht in Bereichen eingesetzt werden, in denen mit offenen Spannungen gearbeitet wird.
Für weitere technische Informationen fordern Sie bitte das Datenblatt an.