AMF
AKTION! Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands für alle Online-Bestellungen!
X

Schwimmspanner

kombinierte Abstützung und Klemmung,
inkl. Befestigung für T-Nuten.

Bestell-Nr. Größe Nut G Md min. - max.
[Nm]
F
[kN]
Stellweg H Spannhub H2* Gewicht
[g]
CAD EUR WK
75754 12 14 M12 15-30 2-8 102-112 0-12 1880 572,00
75622 16 18 M16 50-115 8-25 163-175 10-25 6250 941,00

* Spannhub = Spannbereich mit oberer und unterer Standard-Spannbacke.

Anwendung:

1. Schwimmspanner auf Vorrichtung oder Maschinentisch befestigen.
2. Höhenanschlag und Schwenkbereich mit roter Stellhülse justieren und mit Gewindestift klemmen. Bei Einstellung der Höhenbegrenzung nach oben großzügig Spiel berücksichtigen (Werkstück - Fertigungstoleranz).
3. Schwimmspanner nach unten drücken.
4. Spannbacken bis zum Anschlag einschwenken.
- Schwimmspanner legt sich mit leichter Federkraft unten am Werkstück an.
5. Schwimmspanner mit Sechskantmutter anziehen.
- Beim Spannvorgang wird das Werkstück geklemmt und gleichzeitig abgestützt.
6. Entspannen erfolgt in umgekehrter Schrittfolge.

Hinweis:

- Der Schwimmspanner dient zum Spannen und Abstüzten von überbestimmten Spannstellen an Bauteilen.
- Für kundenspezifische Spannsituationen können die mitgeleiferten Spannbacken durch nachfolgende Spannbacken (Nr. 6419B-12 und 6418B-16) ausgetauscht werden (Anzugsmoment = max. 43 Nm)

Vorteil:

- Für große Bauteile mit schwerer Bearbeitung besonders geeignet (Größe 16).
- Keine Verformung beim Spannen von labilen Bauteilen.
- Vibrationshemmung während der Bearbeitung.
- Spannen von Rippen, Sicken und Laschen zur Versteifung bei gespannten Bauteilen.
- Deformationsfreies Spannen von Rohteilen.

  • Maßtabelle
    Bestell-Nr. Größe A B B1 D ØD1 +0,3 H1 H3 H4 H5 L SW2 SW1 L1 T
    75754 12 14 28 15 57 6 163 26,8 21 32 39 18 46 46 8
    75622 16 20 54 20 80 6 261 40,0 29 45 54 24 55 68 8